Perücken+Turbane+Tücher.

       bei Chemotherapie und Haarausfall über die Krankenkasse.

Welche Erkrankungen führen zu Haarausfall?

Krebs und Haarausfall

 

 Am bekanntesten ist der Haarausfall im Rahmen einer Zytostatikatherapie (Chemotherapie) zur Behandlung von Krebs. Dabei zerstört das Zellgift auch die Haarwurzelzellen während der Wachstumsphase, sodass diese die Haare nicht mehr halten können und sie ausfallen. Sobald die Chemotherapie beendet ist, regeneriert sich dieser Zyklus und die Haare wachsen in der Regel nach etwa 3 Monaten wieder normal.

 

Eine weitere Behandlung bei Krebs ist die Bestrahlung (Radiotherapie). Wenn diese Therapie in der Kopfregion stattfindet, kann es zu einem Haarverlust an den betroffenen Stellen kommen. Inwiefern die Haare wieder nachwachsen, hängt von der Regenerationsfähigkeit der Haarzellen ab.

 

Welche Möglichkeiten der Kopfbedeckungen bieten wir an?

 

Meine angebotenen Kopfbedeckungen erfüllen zwei wichtige Kriterien: Zum einen schützen sie die Kopfhaut vor Wärmeverlust und zum anderen schützen sie die Trägerin vor den Blicken der Gesellschaft.

 

Da sowohl die Kopfhaut durch medikamentöse Einflüsse als auch dünner werdende Haare äußerst sensibel auf Druck und Hitzestau reagieren, ist die Auswahl der Stoffe besonders entscheidend. Kopfbedeckungen sollten daher immer aus einem Material gefertigt sein, die Feuchtigkeit regulieren und Luftzirkulation zulassen. Alle meine angebotenen Produkte erfüllen diese wichtigen Eigenschaften und tragen so zu einem hohen Tragekomfort bei.

 

Doch egal, wie viele Funktionen die neue Kopfbedeckung erfüllt, das Wichtigste ist: Sie muss Ihnen gefallen und ein gutes Gefühl vermitteln. Daher ist es wichtig, sich genug Zeit beim Stöbern und Aussuchen zu nehmen. In meinem umfangreichen Sortiment findet jede das für sie passende Stück.

 

Mützen (Basics, Beanies, Ballonmützen, Chemo Mützen, Schirmmützen, Nachtmütze, Sportmütze, Sonnencaps)

Tücher (Bandana Kopftücher, Kopfwickel (Tuch gebunden), Chemo Turbane, Chemo Tücher)

Hüte

Accessoires (Stirnband, Haarband, Bandana, Perückennetz, Gesichtsmasken)

Haarteile (Pony, Nacht-Perücke, Perückenmütze)

Kopfbedeckung zum Baden (Bademütze, Badekappe, Badeturban)

Kopfbedeckungen für große Köpfe

Kopfbedeckungen für kleine Köpfe

 

 

 

 

Perücken Haarersatz
Perücken bei Chemotherapie

 

 Bitte melden Sie sich

 für einen Beratungstermin rechtzeitig an.

Vielen Dank

Tel.: 030-69596699

 

Als Vertragslieferant der Krankenkassen bieten wir Ihnen Kopfbedeckungen und modische Perücken in hochwertiger Qualität und großer Auswahl an. Jede unserer Zweitfrisuren wird von uns individuell geschnitten und geformt. Eine gute Größenanpassung gibt Sicherheit beim Tragen.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen Pflege und Service während der Tragezeit an. Die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse übernehmen wir für Sie.

 

Turbane - Sie sind sehr bequem und kommen immer dann zum Einsatz, wenn der Haarersatz abgelegt wird. Insbesondere zur Nacht sollten Sie den Turban tragen, um den Kopf vor Kälte zu schützen. Aber auch bei Klinikaufenthalten ist der Turban eine Alternative.

 

 

 

 

 

 

Quellenangabe:
https://kreisrunderhaarausfall.de/
https://www.netdoktor.de/therapien/chemotherapie/nebenwirkungen/
https://www.netdoktor.de/symptome/haarausfall-bei-frauen/
https://www.krebsinformationsdienst.de/behandlung/chemotherapie/nebenwirkungen.php